Kreisverband der Gartenfreunde Güstrow e.V.
Gemeinnützige Organisation

Aktuelles

2020
  

Urlaub
22.06.-03.07.2020


 

Sprechtag
Ab dem 02.06.2020 finden wie gewohnt unsere Sprechtage dienstags wieder statt in der Zeit
von 09:00 bis 12:00 Uhr sowie 14:00 bis 17:00 Uhr
Bitte dabei auf die Coronahygienevorschriften achten.


 
Darf ich noch in den Garten?
Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,
das Corona-Virus COVID-19 hat Einzug genommen und hinterlässt seine Spuren. Um so wichtiger ist nicht nur die Solidarität gegenüber allen Mitbürgern, sondern auch der Schutz für sich selbst. Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen und die Ansteckungsgefahr zu minimieren bleibt nur die Beachtung besonderer Schutzmaßnahmen.
Universitätsmedizin Rostock rät: „Das Virus wird durch Tröpfchen- und Schmierinfektion übertragen, also etwa durch Niesen oder Husten oder Händeschütteln. Zur Vorbeugung können daher klassische Hygienemaßnahmen helfen, die auch bei anderen Infektionskrankheiten angeraten sind: Waschen Sie sich regelmäßig und für mindestens 20 Sekunden die Hände – normale Seife reicht aus, nutzen Sie Einwegtaschentücher, niesen Sie in die Armbeuge und halten Sie sich unbedingt an die vorgegebenen Einschränkungen.“  Wir empfehlen allen Gartenfreunden, ihren Kleingarten nur aufzusuchen, wenn eine Infektion mit dem Corona-Virus auszuschließen ist bzw. keinerlei Symptome erkennbar sind.
Wie komme ich in meinen Kleingarten? Um den Kontakt zu anderen Mitbürgern, die nicht im selben Haushalt leben, zu vermeiden, sollte der Kleingarten möglichst fußläufig, mit dem Fahrrad oder dem eigenen Pkw erreicht werden. Ist man auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen, empfehlen wir, sich genauestens über die Abfahrtszeiten zu informieren, um lange Wartezeiten und den möglichen Kontakt zu anderen Passagieren zu vermeiden. In Bus und Bahn ist ein ausreichender Sicherheitsabstand zu anderen Reisegästen ratsam.
Wie verhalte ich mich in der Kleingartenanlage? Die Saison beginnt so langsam wieder und nicht nur die Freude auf den Kleingarten ist groß, sondern auch das Wiedersehen unserer Gartennachbarn. Nicht nur zum eigenen Schutz, sondern auch dem der anderen Gartenfreunde sollte auch hier zwingend auf ausreichend Sicherheitsabstand geachtet werden. Nachbarschaftliche Unterhaltungen sollten auf das absolut Notwendigste beschränkt werden. Die Vereinsvorstände sollten jede geplante Veranstaltung absagen und auch in den nächsten Wochen davon absehen, Zusammenkünfte mehrerer Gartenfreunde zu vermeiden. Gemeinsame Arbeitseinsätze sollten bis auf weiteres ausgesetzt werden. Wir empfehlen allen Vereinen, das Anstellen von Wasser eventuell vorzuverlegen und damit bereits jetzt schon allen Gartenfreunden die wichtigste Hygienemaßnahme, nämlich das intensive Händewaschen, zu ermöglichen.
Was muss ich für meinen Aufenthalt im Kleingarten beachten? Grundsätzlich ist die medizinische Versorgung ausreichend gegeben, doch sollten wir darauf achten, diese hochwertigen Ressourcen unserer Rettungskräfte nicht zu strapazieren und Unfälle zu vermeiden. An die Gartenarbeit sollte besonnen und entspannt herangegangen und die Nutzung von Leitern oder ähnlichen Gerätschaften, die unweigerlich zu Unfällen führen können, vermieden werden. Renovierungs- und Ausbesserungsarbeiten an Baulichkeiten oder Ähnlichem sollten bis auf Weiteres verschoben werden. Auch von Feuerstellen und auf das Grillen sollten Gartenfreunde noch absehen.  Ein Rettungseinsatz in einer Kleingartenanlage ist immer mit erhöhtem Aufwand von Zeit und Kraft verbunden und im absoluten Ernstfall teilweise nicht zuverlässig. Der Aufenthalt in seinem eigenen Kleingarten ist unbedingt empfohlen. Auf Feierlichkeiten und Zusammenkünfte mit Familienangehörigen, die nicht im eigenen Haushalt leben, Gartennachbarn, Freunden und Bekannten sollte zwingend verzichtet werden.
Der Kreisverband der Gartenfreunde Güstrow e.V. wünscht allen Gartenfreunden viel Freude an seinem Kleingarten und bei bester Gesundheit zu bleiben.

 
 
 
Sprechtag
Aufgrund der derzeitgen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus,finden vorerst keine Sprechtage statt. Sie erreichen uns telefonisch unter 03843/681970 oder 0176/55013273 sowie per mail: kreisverbandgue@gmail.com

 

KREISDELEGIERTENVERSAMMLUNG 2020

 

Die diesjährige Kreisdelegiertenversammlung muss leider aufgrund der derzeitigen Entwicklungen auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir alle Vereine informieren.
SEMINAR 26.03.2020 - VERSCHOBEN auf unbestimmte Zeit

 

Die mit der Ausbreitung des Coronavirus zusammenhängenden Entwicklungen müssen im Bezug auf die Arbeit des Verbandes sowie der geplanten Maßnahmen wie Seminare und Veranstaltungen täglich neu bewertet werden. Wir informieren dazu aktuell.


Ehrenamtssmesse 29.02.2020
Heute haben wir uns auf der Güstrower Ehrenamtssmesse in Güstrow präsentiert. Es gab viele interessante Gespräche mit anderen Vereinen. Ein Austausch der Arbeit fand statt. Zudem waren viele Politiker anwesend und auch hier konnten wir einige Punkte unserer Arbeit thematisieren.


Am 18.02.2020 findet KEIN Sprechtag statt.